Covid-19

Corona

Wir sorgen vor

Die aktuelle Situation erfordert außergewöhnliche Maßnahmen und von uns vor allem Verantwortung für unsere Mitmenschen und uns selbst.

In unserer Kieferorthopädie Praxis sind wir gut vorbereitet und treffen vor, während und nach der Behandlung alle erforderlichen Maßnahmen zu Ihrem Schutz.

Leisten auch Sie – durchs Maskentragen & die Händedesinfektion – Ihren Beitrag in unserer Praxis. Unser Team dankt es Ihnen!

Der richtige Umgang mit Corona schützt uns alle

Patientenhinweise

Ein Desinfektionsmittelspender zur Händedesinfektion finden Sie direkt vor unserer Praxis.

Laut „Infektionsschutzgesetz Dezember 2021“ dürfen Begleitpersonen nur noch mit einem tagesaktuellen Schnelltest eine Praxis betreten.
Patienten müssen hingegen nicht getestet sein. Es tut uns leid, aber da wir keine Testmöglichkeiten in der Praxis haben, sind Tests bitte vorher einzuholen, oder wir bitten Sie, stattdessen im Freien vor der Praxis auf Ihre Kinder zu warten. Diese Regelungen gelten auch für vollständig geimpfte oder genesene Begleitpersonen. Gerne rufen wir Sie nach Terminende an, um Sie über den Behandlungsfortschritt Ihrer Kinder zu informieren!

Bis zum direkten Behandlungsbeginn gilt in unserer Praxis in Rosenheim der Mund-Nasen-Schutz.
Bis einschließlich 14 Jahren reicht eine normale MNS-Maske, ab 15 Jahren bitten wir um das Tragen einer FFP2. Visiere und Klarsichtmasken aus Kunststoff sind nicht zulässig.

Bei ersten Krankheitsanzeichen (auch leichten Symptomen) bitten wir, den Termin telefonisch zu verschieben. Tel.: 08031 34876

Passen Sie gut auf sich und Ihre Familie auf und bleiben Sie gesund!